Datenschutzerklärung

vom 15. April 2020

Die Bogar AG ist eine im Handelsregister des Kantons Zürich, Schweiz, eingetragene Aktiengesellschaft. Bogar AG ist unter UID CHE- CHE-108.491.240 registriert. Der Hauptsitz befindet sich an der Industriestr. 50a, CH-8304 Wallisellen. Die Bogar AG legt grossen Wert auf die Sicherheit der erhobenen personenbezogenen Daten und verpflichtet sich, den Schutz dieser Daten nach europäischen und schweizerischen Standards zu gewährleisten.

Aktualisierungen

Bogar AG behält sich das Recht vor, dieses Dokument und darin enthaltene Bedingungen

jederzeit zu ändern. Jede Aktualisierung wird auf unserer Website (www.bogar.com/datenschutzerklärung) veröffentlicht. Alle Änderungen werden bei besagter Veröffentlichung wirksam.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website und der Dienste der Bogar AG erkennen Sie alle in der Datenschutzerklärung enthaltenen Änderungen an und akzeptieren diese. Für Übersetzungen ist dieses in deutscher Sprache verfasste Dokument das Referenzdokument.

Rechtlicher Rahmen

Bogar AG hat den Hauptsitz in der Schweiz und folgt dem schweizerischen und europäischen Recht zum Schutz der personenbezogenen Daten; namentlich dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992 (Stand am 1. Januar 2014).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Übermittelte Daten

Wir erhalten, behalten und verarbeiten Daten, die Sie als Besucher unserer Webseite und als Nutzer unserer Dienste übermitteln. Insbesondere:

  • wenn Sie eine Kontaktanfrage übermitteln;
  • wenn Sie den Newsletter-Dienst benutzen, den wir direkt anbieten;
  • wenn Sie den Zugriff durch das Unternehmen auf Daten eines Drittanbieters (z. B. Google, usw.) autorisieren. In diesem Fall erhält Bogar AG personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzungsbedingungen dieses Drittanbieters preisgegeben werden;
  • Die Angaben der Nutzer können in einem Costumer-Relationship-Management System („CRM System“) gespeichert werden. Die Daten können zwecks Kommunikation über Dienstleistungen von Drittanbietern (wie zB. Skype for Business, Skype, WhatsApp, WeChat und andere) an diese weitergeleitet werden.

Verbindungsdaten

Bogar AG erhält, behält und verarbeitet ausserdem:

  • Verbindungsdaten, die automatisch von unseren Servern gespeichert werden, wenn Sie auf die Website oder einen Bogar AG-Dienst zugreifen; beispielsweise die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Webseite oder den Dienst. Ferner die auf der Website betrachteten Seite und die Reihenfolge dieser Seiten usw.
  • Daten, die per Software für den Zugriff auf die Website oder den Dienst gesendet werden, wie beispielsweise das Betriebssystem, die Browser-Version, die bevorzugte Benutzersprache oder die geografische Region.

Cookies

Bogar AG verwendet Cookies und ähnliche Technologien (nachstehend Cookies). Bogar AG verwendet Cookies, um die technische Funktion des Dienstes oder der Webseite zu ermöglichen (z.B. um sich an Ihre bevorzugte Sprache zu erinnern). Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er die Platzierung von Cookies verweigert (Opt-out). Eine solche Änderung kann die Funktionalität der Webseite und der Bogar AG-Dienste verändern.

GOOGLE ANALYTICS

Bogar AG nutzt Google Analytics, einen von Google zur Verfügung gestellten Dienst für

die Analyse von Webseiten, der beim Zugriff auf unsere Webseite(n) und Dienste

Cookies verwendet. Unter der folgenden Adresse erläutert Google Analytics detailliert, wie die gesammelten Daten verwendet werden:

www.google.com/policies/privacy/partners

Unter folgendem Link (Impressum) kann die Verwendung von Google Analytics auf unserer Homepage deaktiviert werden: https://www.bogar.com/our-locations/contacts/

Die Verarbeitung persönlicher Daten

Bogar AG verpflichtet sich, gesammelte personenbezogene Daten (wie Namen, E-Mail-Adressen, Mobile-Phone-Nummern) niemals offenzulegen, ausser bei Anfragen gesetzlich autorisierter Instanzen können und müssen persönliche Daten an diese Stellen übermittelt werden.

Das Aufbewahren persönlicher Daten
Die personenbezogenen Daten werden gespeichert und für die Dauer aufbewahrt, die für die Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, erforderlich ist. Google Analytics Nutzer- und Ereignisdaten werden nach 14 Monaten gelöscht.

Zugriff auf persönliche Daten
Hinweise auf Datensicherheitsverfehlungen sowie Anfragen zu personenbezogenen Daten können schriftlich bei der zuständigen Kontaktperson verlangt werden:

Kontaktperson: Karin Saner
E-Mailadresse: karin.saner@bogar.com