Bioaktiv button

Ursachen von Schmutz und schlechtem Geruch

Hunde, Katzen und andere Heimtiere bereiten uns Menschen viel Freude und sind wichtige Begleiter durchs Leben. Es liegt aber in der Natur der Sache, dass Heimtiere Schmutz und oft auch schlechte Gerüche verursachen. Durch gute Erziehung und liebevolle Angewöhnung lassen sich viele Ursachen frühzeitig vermeiden. Trotzdem können je nach Lebensphase (Welpen, Kitten, Alter), Haltungsumfeld (Auslauf, Wohnungstier) sowie Lebensumstände (Beziehungsstress, Einsamkeit, Reviermarkierung) Probleme auftreten. Reviermarkierungen, Urin, Kot, Ausfluss, Inkontinenz, Erbrochenes, Reste von Futter usw. sind häufig Ursachen von Schmutz und nachhaltig schlechten Gerüchen. Diese entstehen beim Abbau von organischem Material durch Bakterien. Dabei entstehen übelriechende Gase auf der Basis von Schwefelverbindungen oder Ammoniak.

Wie wirkt bogaclean® CLEAN & SMELL FREE?

Für bogaclean® CLEAN & SMELL FREE wurden gezielt 5 verschiedene Bakterienstämme entwickelt. Diese verkapseln sich in einer speziellen Lösung zu Sporen, werden also zu inaktiven, „schlafenden“ Bakterien. Durch Kontakt mit „Nahrung“ (Urin, Kotrückstände, usw.) werden die Bakterien aktiviert und beginnen sofort mit dem Abbau der Schmutzrückstände, sprich der Bekämpfung der gesundheitsgefährdenden und geruchsbildenden Keimen. Die bogaclean® Mikroorganismen wirken nachhaltig und hocheffizient, auch in sehr porösem Material wie Teppichen, Textilien usw. Die Wirkung ist rein bioaktiv, mikrobiologisch und natürlich. Die Produkte sind daher für Mensch und Tier absolut ungefährlich.